Bei der Frage nach der höchsten Hauptstadt der Welt, bekommt man oft als Antwort: La Paz in Bolivien. Richtig ist aber eine andere Stadt in Südamerika: Quito in Ecuador ist die höchste Haupstadt der Welt! Die Erklärung muss man dennoch in Bolivien suchen:

Sucre (2.808 m) ist die konstitutionelle Hauptstadt von Bolivien und La Paz (3200 bis 4100 m) ist der Regierungssitz Boliviens. Damit ist die Stadt zwar der höchstgelegene Regierungssitz der Erde, jedoch ist Quito (2.850 m) die höchstgelegene Hauptstadt der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.