Online Bus Tickets & Fahrplan für Ecuador

Alle größeren Städte in Ecuador sind durch Fernbusse verbunden. Die Preise für Fernverbindungen betragen etwa 1 USD pro Fahrstunde, was öffentliche Busse zur preiswertesten Art zu Reisen macht in Ecuador. Es schadet dabei nicht ein paar Wörter Spanisch zu sprechen, da die Fahrer meist kein Englisch können. Viele Verbindungen kann man inzwischen bei LatinBus.com bequem online buchen, andere Tickets muss man direkt am entsprechenden Bus Terminal kaufen. Die beliebtesten Routen von Quito aus führen beispielweise nach Cuenca, Banos oder Tena. Wenn es an die Küste gehen soll auch nach Atacames, Canoa oder Puerto Lopez. Dabei muss man beachten, dass es in Quito zwei verschiedenen Bus Terminals gibt.

Bus Terminals in Quito

Während es bis 2009 ein zentrales „Terminal Terestre“ in Quito gab, wurde dies umgebaut und 2014 als urbaner Park Qmanda wiedereröffnet. Statt dessen gibt es heute jeweils ein Bus Terminal im Süden und eines im Norden von Quito.

Terminal Quitumbe im Süden von Quito: Alle Busverbindungen in den Süden des Landes starten hier, beispielweise zur Küste (Guayaquil, Puero Lopez, Canoa), ins Amazonasgebiet (Tena, Puyo) und das südliche Hochland (Cuenca, Banos, Ambato). Man erreicht das Terminal mit dem Trolébus (0,25 USD) oder mit einem Taxi (ca. $15 aus der Mariscal).

Terminal Carcelén im Norden von Quito: Hier fahren Busse in die Provinzen Carchi und Imbabura, beispielsweise nach Atuntaqui, Otavalo, Ibarra und Tulcán mit Flota Imbabura (Stand 12). TransEsmeraldas fährt an die Küste nach Atacames und Esmeraldas. Es gibt ebenfalls Verbindungen nach Mindo oder zur Mitad del Mundo. Man erreicht das Terminal, indem man mit dem Trolébus C1 bis zur Estación Norte La „Y“ fährt und dort umsteigt in einen Zubringerbus nach Carcelén, dieser kostet nochmal 5 Cent Aufpreis. Alternativ geht es mit dem Metrobus bis zur Estación Ofelia, wo man je nach Ziel in einen Zubringerbus steigen kann oder auch direkt zur Mitad del Mundo oder nach Mindo (mit der Busgesellschaft Flor del Valle) kommt. Ein Taxi aus der Mariscal kostet etwa $8.

Internationale Busverbindungen von/nach Ecuador

Es gibt auch internationale Busse in die Nachbarländer Kolumbien und Peru. So geht es beispielweise mit dem Bus von Quito nach Bogota (Kolumbien) in ca. 36 Stunden. Richtung Süden geht es via Guayaquil mit dem Bus auch nach Lima in Peru. Eine weitere hilfreiche Quelle für internationale Bustickets in der Region ist AndesTransit.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.